Viptamin informiert

Brunnen, im Oktober 2018

Vitalstoffe: 70 Prozent der Menschen sind unterversorgt

Vitalstoffe – warum die meisten Menschen unterversorgt sind

Laut Bericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sind ca. 70 % der deutschen Bevölkerung mit Multivitaminen und Mineralstoffen unterversorgt.

Auf Grund der meist sitzenden Tätigkeiten und des Bewegungsmangels auch in der Freizeit, ist unser Kalorienbedarf um Einiges gesunken. Die Folge davon ist, dass wir nicht nur weniger Nährstoffe zu uns nehmen, sondern damit verbunden auch viel weniger Vitalstoffe. Pizza, Hamburger und Döner tragen auch nicht gerade zu einer Verbesserung unserer Vitalstoff – Versorgung bei.

7 Vitalstoff – Räuber, durch die Ihr Vitamin-Bedarf steigt

  1. Zucker: Zum Abbau von Zucker benötigt Ihr Organismus das wichtige Vitamin B1.
  2. Stress: Ein weiterer Vitamin C-Räuber ist Stress. Zur Produktion des Stresshormons Adrenalin werden neben den Vitaminen C und E, auch die B-Vitamine benötigt.
  3. Fettverzicht: Durch den Verzicht aufs Fett bei vielen Diäten kann Ihr Organismus die fettlöslichen Vitamine D, E und K nicht mehr aufnehmen.
  4. Koffein, Eigelb, Getreidekleie, sowie Spinat und Rhabarber … erhöhen die Ausscheidung von Kalzium und Magnesium bzw. vermindern die Aufnahme von Kupfer, Eisen und Kalium in Ihrem Körper.
  5. Alkohol: Allgemein bekannt ist, dass Alkohol die Leber schädigt und die Nährstoffe somit schlechter verwertet werden können. Besonders betroffen sind davon die Vitamine A und C, die Vitamine aus der B-Gruppe, sowie Folsäure.
  6. Medikamente: Die Einnahme von einigen Medikamenten, wie der Pille oder Magen-Darm-Mitteln, trägt dazu bei, dass Vitamine einfach wieder ausgeschieden werden.
  7. Rauchen: Last but noch least sollten Raucher mehr Radikalfänger verlinken zu sich nehmen, also Multivitamine, die auf alle Fälle Vitamin C, B2, B6, B12 und Folsäure enthalten.

Wer leidet an Vitaminmangel?

Nicht nur Rauchern, gestressten Personen oder Menschen, die Diäten oder Medikamente einnehmen wird empfohlen zu Multivitaminen greifen. Auch Senioren, Kinder, Sportler, sowie strenge Vegetarier sollten Ihr Vitamindefizit damit ausgleichen.

Was „Vita-min“ bedeutet

Das in „Vitamin“ enthaltene lateinische Wort „Vita“ bedeutet Leben, und alleine daran können Sie schon die Bedeutung der 13 bekannten Vitamine erkennen. Ihre Aufgaben können Vitalstoffe jedoch nur im Team erledigen, alleine eingenommen, nützen sie nicht allzu viel.

Multivitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sind entscheidend an lebenswichtigen Aufgaben der Zellen und Organe in Ihrem Organismus beteiligt. Sie garantieren Vitalität. Diese Nährstoffe müssen Sie von außen zuführen, da sie Ihr Körper, mit Ausnahme des Vitamin D, nicht selber herstellen kann.

Der Nutzen von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen

Vitalstoffe …

  • stärken Ihr Immunsystem
  • fangen freie Radikale ab verlinken
  • halten Augen und Nerven gesund
  • schützen Muskeln und Blutgefäße
  • sind an der Energiegewinnung beteiligt
  • bauen starke Knochen und Zähne auf
  • sind nötig, damit Ihr Organismus Blut bilden kann

Vitalstoffe und orthomolekulare Medizin

Vitalstoffe in orthomolekularer Dosierung, nach den Richtlinien der orthomolekularen Medizin

Viptamin Komplett Forte

Viptamin bietet mit Viptamol Komplett Forte ein hochdosiertes Vitamin Pulver an, das mit über 50 Vitalstoffen nicht nur den Anforderungen an ein gutes Multivitamin voll gerecht wird, sondern auch ohne schädliche Zusatzstoffe wie Zucker oder künstliche Süßstoffe, Geschmacks- oder Konservierungsstoffe und ohne Gelatine, Gluten und Laktose auskommt.

Viptamol Komplett Forte enthält natürliche Vitamine und Antioxidantien nebst Mineralien in orthomolekularer Dosierung und zusätzlich einen Anteil an wertvollen Aminosäuren, Enzymen und weitere natürliche Zutaten. Das Produkt eignet sich zur Einnahme für Erwachsene und für Kinder, da es individuell zu dosieren ist.

 

Wie Vitalstoffe den Alterungsprozess verlangsamen

Die Telomere sind bei Frauen, die regelmäßig Multivitamine zu sich nahmen länger als bei Frauen, die keine Vitalstoffe zu sich genommen haben. Besonders die Vitamine D und B Folsäure spielen hierbei eine erhebliche Rolle. Nachzulesen internationalen Fachmagazin American Journal of Clinical Nutrition.

Die Vielseitigkeit von Vitalstoffen

Multivitamine helfen Ihrem Körper dabei Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette aus der Nahrung in Energie umzuwandeln. Ohne das Vitamin B1, auch als Stimmungsvitamin bekannt, können Kohlenhydrate aus der Nahrung nicht verbrannt werden.
Somit steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit bei einer regelmäßigen Einnahme aller essentiellen Vitamine und Mineralstoffe in einem guten Multi Vitaminpräparat.

Fit und aktiv oder müde und gereizt? Sie haben es selber in der Hand.

Wir wollen nicht nur verkaufen, sondern möchten Sie auch gerne beraten und informieren.

Sie können wählen:

  • Sie schreiben uns an info@viptamin.com und wir antworten Ihnen kompetent und unverbindlich.
  • Sie rufen uns an unter +41 76 272 17 17  und wir
    von V-I-P-tamin rufen Sie gerne kostenlos zurück.
  • Sie abonnieren unseren Newsletter und bekommen Tipps aus der Praxis für die Praxis
  • Sie möchten jetzt sofort weitere Informationen über Nahrungsergänzungsmittel und andere interessante Themen selber lesen, dann stöbern Sie doch ein bisschen in unserer Infothek.
Viptamin informiert
Ihre Bewertung

Aktuelle Suchanfragen

  • http://viptamol ch/

Viptamin informiert
Ihre Bewertung

Aktuelle Suchanfragen

  • http://viptamol ch/