Vitamin D Mangel im Blut bei über 60 % aller Deutschen festgestellt

Alarm: Vitamin D Mangel in Deutschland

Alarm: Vitamin D Mangel in Deutschland

Trotz Wohlstand ist Mitteleuropa das Zentrum des Vitamin D Mangels. Allein die Zunahme von Depressionen und Autoimmunkrankheiten in Deutschland ist auf langfristigen Mangel an Vitamin D zurückzuführen. Die Zunahme von Vitamin D Mangel in Deutschland lässt Wissenschaftler eine regelmäßige Supplementierung von Vitamin D fordern.

Trotzdem ist man seitens der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. vorsichtig, was die Verabreichung von Nahrungsergänzung mit Vitamin D angeht. Dabei geht es um weit mehr als die typischen Vitamin D Mangel Symptome wie Müdigkeit, Schwindel und Muskelschmerzen.

Die Zunahme der durch Vitamin D Mangel entstehenden ernsthaften Erkrankungen des Immunsystems, verschiedener Krebsarten und der Psyche verlangen danach.

Raus aus dem Schatten – kann Sonne Vitamin D Mangel ausgleichen?

Es ist wieder soweit, die Menschen strömen in die Parks. Die Plätze in der Sonne sind zu Beginn der Saison besonders beliebt. Ein gesundes Verhalten, um Vitamin D Mangelerscheinungen vorzubeugen. Ihr Körper lechzt nach der Aufnahme von natürlichem Vitamin D. Die senkrechte Sonne versorgt uns mit Vitamin D über unsere Haut. Unser Körper füllt seine Depots an Vitamin D auf. Von der Länge der Zeit und vom Einstrahlungswinkel her ist die Mittagspause ideal, wird geraten, man solle aber keinen Sonnenbrand riskieren. Fakt ist, die Sonne in Mitteleuropa kann niemals unseren steigenden Vitaminbedarf an Vitamin D decken und einem Vitamin D Mangel vorbeugen. Nicht einmal die Symptome bei Vitamin D Mangel, die Müdigkeit, Anfälligkeit für Schwindel und die Muskelschmerzen vertreibt sie.

Typische Vitamin D Mangel Symptome zeigen sich zunächst im Winter

Die Folgen von Vitamin-Mangel spüren wir besonders in der dunklen Jahreszeit am eigenen Leib. Es bleibt aber nicht bei den typischen Vitamin D Mangel Symptomen Müdigkeit, Schwindel und Muskelschmerzen. Haarausfall, brüchige, fleckige Fingernägel und schuppende Haut sind weniger die Folgen trockener Heizungsluft als vielmehr Vitamin D Mangelerscheinungen. Allein diese unangenehmen Symptome bei Vitamin D Mangel sind gute Gründe für die Betroffenen, gegen Vitamin D Mangel anzugehen.

Orthopädische Praxen füllen sich mit immer jüngeren Patienten, denen die Ursachen von Vitamin D Mangel in den Knochen stecken. Was sollen da Senioren sagen. Wie wirkt sich Vitamin D Mangel erst bei einer echten Risikogruppe aus? Die Gründe für Vitamin D Mangel im Alter sind mannigfaltig. Die Haut kann das Vitamin D zunehmend schlechter mit Hilfe der Sonne aufbauen. Ein genereller Mangel an Vitaminen bei gleichzeitig erhöhtem Vitaminbedarf im Alter verschärft das Risiko für Mangelerscheinungen aller Vitamine.

Wie wirkt sich Vitamin D Mangel aus?

Die Entwicklung von Mangelerscheinungen bei zu wenig Vitamin D verläuft wie im Zeitraffer: Müdigkeit trotz ausreichend Schlaf, Schwindel trotz gutem Blutdruck, Muskelschmerzen trotz Sportstudio, jeden Tag ein Jahr älter, signalisiert der Körper. Unklare Symptome bei Vitamin D Mangel potenzieren sich schleichend hin zu lebensbedrohlichen Erkrankungen wie Depressionen und Krebs.

Auf einen Mangel an Vitamin D deuten nicht nur die vorgenannten Vitamin D Mangel Symptome Müdigkeit, Schwindel und Muskelschmerzen hin. Vitamin D Mangelerscheinungen wie Osteoporose, Schuppenflechte, auch unerfüllter Kinderwunsch und jede Erkältung und Infektion lassen sich auf einen Mangel an Vitamin D zurückführen.

Vorbeugung mit Nahrungsergänzung ist die beste Bekämpfung der Ursachen für Vitamin D Mangel

Vorbeugung gegen Vitamin D Mangel

Vorbeugung gegen Vitamin D Mangel

Die Wissenschaft fordert vom Gesetzgeber höhere Dosen an Vitamin D, nicht nur für Kinder, sondern für alle. Einfache Gründe für die Bekämpfung von Vitamin D Mangel liegen auf der Hand: genug Vitamin D aus der Ernährung gibt es nicht, die Sonne scheint zu selten und die nützliche UVB-Strahlung kann man sich nicht übers Sonnenstudio holen.

Einzig durch Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln sind Sie gegen die Ursachen und Folgen von Vitamin D Mangel gewappnet.

Der Weg aus der Depression führt über die richtige Wahl des Nahrungsergänzungsmittels gegen Vitamin D Mangelerscheinungen

Es reicht nicht, irgendein Vitamin D zu nehmen, um den Mangel an Vitamin D auszugleichen. Multi-Vitamine vom Discounter vermeiden Vitamin Mangelerscheinungen nicht. Die Mengen an Vitamin D sind zu niedrig und synthetischen Ursprungs.

Das richtige, natürliche Vitamin D muss es sein. Im Zusammenspiel mit anderen orthomolekular dosierten Spurenelementen unterstützt es Sie langfristig gegen alle Vitamin Mangelerscheinungen.

Vitamin K und Magnesium sind in diesem Zusammenhang wichtige Spurenelemente, die helfen, das Vitamin D an die richtige Stelle im Körper zu leiten und einem Mangel an Vitamin D langfristig vorzubeugen.

Alarm – Vitamin D Mangel bei 60 Prozent der Deutschen
Ihre Bewertung

Aktuelle Suchanfragen

  • vitamin d
  • vitamin d mangel test
  • vitamin d mangel symptome
  • vitamin-d-mangel