So klein und 200 mal süßer – Aspartam hat die Nase vorn