Das richtige Protein Pulver fördert die Gesundheit

In Fitness-Studios, in Sportgeschäften, im Supermarkt und im Internet werden mittlerweile zahlreiche Eiweißshakes angeboten. Hier wie überall, wo es um Nahrungsergänzung geht, stellt sich die Frage:

Was ist im Eiweiß drin?

Zum Durchlesen diverser Listen von Inhaltsstoffen empfiehlt sich ein Chemielexikon: Da präsentieren sich eine ganze Reihe von E-Nummern und langen, komplizierten Bezeichnungen für Bestandteile, die helfen sollen, Haltbarkeit, Geschmack und Optik des Produktes zu verbessern. Die Verträglichkeit und die biologische Verfügbarkeit der eigentlich wertvollen Substanzen allerdings leiden darunter.

A propos Eiweiß-Gehalt: Leider fällt auch Kollagen in die Kategorie „Eiweiß“ und wird von manchem Hersteller freizügig verwendet, weil es preiswert zu bekommen ist. Seine Wertigkeit liegt nicht nur wesentlich niedriger als bei Molke- oder Milcheiweiß.

Vorsicht, Billig-Protein

Vorsicht vor Billig-Protein

Hergestellt werden solche Billig-Eiweiße – halten Sie sich fest – aus Schlachtabfällen.

Die Verwertung von Knochen und Knorpeln ist jedoch unter anderem schon wegen des Themas BSE bedenklich.

… und dann erscheint so manches „supergünstige“ Angebot, das man im Internet finden kann (z.B. 500 Gramm Eiweiß für 9,90 Euro) doch in einem etwas anderen Licht.

Auch beim Eiweiß gilt:

Man ist, was man isst. Und wie überall, so gilt auch hier: Qualität hat ihren (fairen) Preis.

In Bio Protein von Viptamin wird ganz bewusst nichts verwendet, was nicht hineingehört. Einerlei ob Protein-Riegel, laktosefreies Whey Protein oder das neue Bio Alpenprotein: Mit Ausnahme des (extrem zuckerarmen) Protein-Riegels sind sie völlig frei von Zucker. Auch auf gesättigte Fette, Aroma- oder Konservierungsstoffe wird vollständig verzichtet.

Alle Grundsubstanzen für Bio Eiweiß von Viptamin entstammen kontrolliert biologischer Produktion und werden vor der Verarbeitung konsequent auf Schadstofffreiheit geprüft.

Bio Protein

Bio Alpenprotein

Bio Alpenprotein von Viptamin – mit echtem Alpen-Protein

Im neuen Bio Alpenprotein von Viptamin werden nur einwandfreie Grundstoffe verarbeitet: Nachweislich liegt bei diesen Grundstoffen beispielsweise die Belastung mit Rückständen von Herbiziden oder Pestiziden tatsächlich um bis zu 200% niedriger als bei herkömmlichen landwirtschaftlichen Produkten.

Das setzt viel Know How und Mühe auf Seiten der Bio-Bauern aus den Schweizer Alpen voraus. Doch durch solche Methoden wird unsere Umwelt nachhaltig geschont, vorhandene Ressourcen werden besser genutzt und das Endergebnis überzeugt durch höhere Qualität. Selbst wenn das Endprodukt ein wenig mehr kostet – es lohnt sich!

Schonende Herstellung der Bio Proteine

Ebenso viel Sorgfalt verwenden wir auch bei der Herstellung unserer Bio Proteine: Auf extreme Erhitzung, Druck und unnötige chemische Prozesse wird bewusst verzichtet, um die Vitalstoffe zu erhalten. Auch hier bringt ein wenig mehr Aufwand auch mehr Qualität und Wirksamkeit.

Wer hätte das gedacht, sagen wir mit einem Schmunzeln … Qualität ist halt oft ein knallharter Job:

alpenglueck

 

Wir  sind von unseren Produkten zur Nahrungsergänzung so überzeugt, dass wir Ihnen den Kaufpreis erstatten, wenn Sie nicht zufrieden sind.

Möchten Sie in Zukunft per Newsletter kostenlos darüber informiert werden, was Sie für sich, Ihren Körper und Ihr Wohlbefinden tun können oder bevorzugen Sie den kostenlosen persönlichen Kontakt? info@viptamin.eu

Wir sind für Sie da.

V-I-P-tamin – UMFASSEND – NATÜRLICH – EINFACH

 

Bio Protein – das gesunde Protein
4.7 bei insgesamt 32 Bewertungen

Aktuelle Suchanfragen

  • alpenprotein
  • grundstoff whey protein
  • bio muskelprotein