Eiweiss Diät im Vergleich zu herkömmlichen Diäten

Wollen Sie wirklich eine herkömmliche Diät machen?

Dann lesen Sie  bitte zuvor diese 3 Warn-Hinweise, die Ihnen die Diät-Erfinder aus gutem Grund verschweigen:

Warnung Nr. 1: Herkömmliche Diäten können Sie noch dicker machen!

Zwar verlieren Sie am Anfang Gewicht. Doch dann schaltet der Körper um – und kommt mit weniger Kalorien aus. Und wenn Sie dann mit der Diät aufhören, haben Sie schnell wieder das alte Gewicht erreicht – und noch mehr dazu!

Warnung Nr. 2: Herkömmliche Diäten können Ihr Immunsystem schwächen

Die meisten Diäten gehen zu Lasten einer ausgewogenen Ernährung. Studien belegen, dass Diäten mit anschließendem Jojo-Effekt negative Auswirkungen auf die Funktion des Immunsystems haben.

Warnung Nr. 3: Herkömmliche Diäten können Sie vorzeitig altern lassen

Viele „Wunderdiäten“ sind GEFÄHRLICH! Wenn Sie zum Beispiel eine „HCG-Tropfen-Diät“ durchführen, nehmen Sie erhebliche Gesundheitsrisiken in Kauf. HCG steht für Humanes Chloriongonadotropin und ist ein Hormon, das Schwangere produzieren. Mediziner warnen: Die extrem niedrige Kalorienzufuhr während der HCG-Diät ist gesundheitsschädlich – es gibt keine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Nährstoffen.

Dies sind nur 3 von DUTZENDEN Fakten zu Diäten. Mehr erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen …

So schützen Sie sich vor falschen Abnehm-Versprechungen, nutzlosen „Wunder-Diäten“ – und Sie nehmen trotzdem ab!

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

wollen Sie sich das wirklich antun? Wollen Sie durch eine Diät dicker werden als zuvor? Wollen Sie Ihr Immunsystem schwächen, und wollen Sie wirklich in Kauf nehmen, dass Sie vorzeitig altern?

Wegen einer Diät?

Dabei gibt es doch einen ganz einfachen Weg, wie Sie ohne Risiko zu Ihrem Idealgewicht kommen! Und dieser Weg ist noch nicht einmal anstrengend …

Haben Sie in letzter Zeit wieder in den einschlägigen Zeitschriften über diese oder jene neue „Wunder-Diät“ gelesen? Die „Kartoffel-Diät“, die „Sonnen-Diät“, die „Blutgruppen-Diät“, die „Hollywood-Diät“ oder die „Glyxx-Diät“? Vielleicht haben Sie ja auch eine dieser Diäten ausprobiert.

  • Fatburner-Diäten versprechen, dass mit dieser Methode das Fett von allein wegschmilzt.
  • Blutgruppen-Diät: Die Ernährung wird auf Ihre Blutgruppe abgestimmt, für jede Blutgruppe werden die Lebensmittel in drei Kategorien eingeteilt: „sehr bekömmlich“, „neutral“ und „zu vermeiden“.
  • Auch Heilfasten wird oft angepriesen, um langfristig abzunehmen. Dazu gehören auch die Darm-Reinigungs-Diäten .
  • Aktuell beworben werden auch Diäten wie „Schlank mit dem Mond“, die „5 Elemente Diät“ oder die „Rotations-Diät“. Genauso wie „Diäko“, das auf Fertig-Diätmahlzeiten setzt.
  • Im Internet wurde eine Diät mit Abführmitteln angepriesen!
  • Bei der „Montignac-Methode“ ist die Speisenwahl sehr eingeschränkt und Alkohol wird geradezu als Medizin empfohlen.
  • Die Verfechter der Trennkost gehen davon aus, dass der Körper Eiweiß und Kohlenhydrate nicht gleichzeitig verdauen kann.

Mein Rat als Heilpraktiker:

Viele der aktuell angepriesenen Diäten entsprechen nicht den allgemein anerkannten Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

In einem neuen Report berichten Wissenschaftler vom renommierten McGill University Health Center von Gesundheitsgefahren in Verbindung mit Diäten.

Vor der Diät-Pille Hydroxycut wird von der amerikanischen Lebensmittelbehörde gewarnt. Es wurden beim Gebrauch erhebliche Gesundheitsgefahren beobachtet. Der kanadische Hersteller hat die Pillen mittlerweile zurückgerufen, Verbraucher können sie in Apotheken und Drogerien zurückgeben.

Schlankheitsmittel mit dem Wirkstoff Ephedra sind jetzt in allen US-Bundesstaaten verboten. In Deutschland warnt das Bundesinstitut für Arzneimittel vor der unkontrollierten Einnahme des chinesischen Ephedra-Krauts:

Das Kraut kann bei falscher Dosierung zu Herzrhythmusstörungen, Krampfanfällen sowie psychischen Veränderungen führen!

Jesus-, GLYKS-, Logi- oder AOK-Diät?

Viele Volkskrankheiten gehen auf Fehl-Ernährung zurück. Ein Drittel aller Kosten im Gesundheitswesen werden durch diese Krankheiten verursacht, so das Verbraucherschutzministerium.
Eigentlich soll durch Diät-Mittel das Gesundheitsrisiko verschwinden – doch durch manche Diäten wird die Fehlernährung und damit das Gesundheitsrisiko sogar noch größer als zuvor.

Bitte spielen Sie beim Abnehmen nicht Russisches Roulette!

Manche Diätpillen sind so etwas wie die Kugeln fürs Russische Roulette. Ganz ohne Revolver können Sie dabei Ihr Leben aufs Spiel setzen.

„Es ist ein Spiel mit Leben und Tod“, sagt Silke Schwartau von der Verbraucherzentrale Hamburg. Immer wieder werden schwere Nebenwirkungen durch Diät-Mittel bekannt!

Ich will Ihnen damit nur sagen, dass Sie Ihre Diät genau unter die Lupe nehmen sollten. Denn Ihre Gesundheit kann davon abhängen.

Lesen Sie hierzu auch die Diät-Ratgeber von „Brigitte“, „Focus“, „Onmeda“ und „Wikipedia“:

Doch es gibt 5 einfache Prüf-Punkte, an denen Sie eine gesunde Diät erkennen können. Lesen Sie weiter:

Die 5 Prüf-Punkte, mit denen Sie eine gesunde Diät erkennen

Schützen Sie sich mit den folgenden 5 Prüf-Punkten vor gefährlichen oder überteuerten Diäten und deren Nebenwirkungen:

Die Check-Punkte, mit denen Sie bei Diäten die Streu vom Weizen trennen:

  1. Gute Diäten müssen mit Ihrem täglichen Leben vereinbar sein. Wenn das nicht so ist, werden Sie trotz bester Vorsätze wahrscheinlich nicht durchhalten.
  2. Finger weg von Diäten, die riesige Gewichtsverluste in nur wenigen Tagen versprechen. Gesunde Diäten rechnen mit maximal 1 kg Gewichtsverlust pro Woche.
  3. Gesunde Diäten versorgen Ihren Körper allen lebensnotwendigen Vitaminen, Eiweißen und Spurenelementen.
  4. Gesunde Diäten sind verständlich.
  5. Gesunde Diäten kennen keine Verbote. Wenn eine Diät ein bestimmtes Lebensmittel verbietet, werden Sie es wahrscheinlich irgendwann nicht mehr aushalten und wieder zunehmen.

… und es gibt eine wissenschaftlich geprüfte und anerkannte Diät, die diesen 5 Prüf-Punkten entspricht.

Lesen Sie weiter:

Endlich kann uns die Wissenschaft helfen, so zu essen, wie wir mögen! Denn es gibt eine Eiweiss Diät, mit der Sie abnehmen können ohne zu hungern.

 

Eiweiss Diät im Vergleich zu herkömmlichen Diäten
Ihre Bewertung

Aktuelle Suchanfragen

  • eiweiß diät
  • hcg diät krampfanfall
  • hcg diät mit herkömmlichen vitaminen