Fischöl – alle Gesundheitsfakten

Liebe Leserin, lieber Leser,
Fischöl kommt in kleinen Kapseln, hat aber große Wirkung!

Kleine Fischölkapsel, große Gesundheitswirkung

Kleine Fischölkapsel, große Gesundheitswirkung

Fischöl, auch „Polaröl“ oder „Tran“ genannt, ist ein aus dem Fettgewebe von Meeressäugern wie Walen und Robben, und von Fettfischen gewonnenes Öl. Wie andere Fette und Öle zählt Tran zur Gruppe der Triglyceride, ist also ein Triester des Glycerins.

Brauchen wir Fischöl als Nahrungsergänzungsmittel?

Die drei für den Menschen wichtigen Omega-3-Fettsäuren sind ALA, EPA und DHA. Der Menschliche Körper kann EPA und DHA aus ALA herstellen. Das nehmen einige Ölhersteller zum Anlass, ihre Pflanzenöle aufgrund des hohen Wertes der enthaltenen Omega-3-Fettsäuren anzupreisen.

ALA wird allerdings nach derzeitigem Kenntnisstand nur mit einer Effizienz von 5% in die wichtigen EPA und DHA umgewandelt. Doch gerade EPA und DHA haben den großen gesundheitlichen Nutzen auch für Herz und Gehirn. Es gibt sie praktisch nur aus tierischen Quellen.

Quellen für Fischöl

Die effizientesten Quellen sind dabei Fische. Sollte man das Fischöl pur oder in Form von Fischölkapseln zu sich nehmen? Fischöl klingt in den Köpfen vieler Menschen nach etwas, das nicht schmecken kann. Daher greifen sie gerne zur Kapselform, um dem Geschmack aus dem Weg zu gehen.

Fischöl, Fischölkapseln, DHA, Omega 3

Hochwertige Fischölkapseln für bessere Gesundheit

Vorsicht vor Fischöl Billigprodukten

Die Weltmeere sind mit Giftstoffen wie Quecksilber und PCB belastet. Diese Stoffe sammeln sich über die Nahrungskette in Fischen an. Fischöl kann diese Giftstoffe enthalten und wer viel Fischöl einnimmt, belastet so auch seinen eigenen Körper mit diesen Giften.

Hochwertige Fischöl-Produkte werden aus diesem Grund aufwendig gereinigt und sind anschließend unbedenklich. Billige Fischölkapseln werden meist nicht gereinigt und stellen daher meist ein höheres Gesundheitsrisiko dar.

Nutzen von Fischöl

Ein ausgewogenes Verhältnis von Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren im Blut ist wichtig für den Erhalt der Gesundheit. Fischölkapseln haben positive Auswirkungen auf die unterschiedlichsten Bereiche.

Die folgende Auflistung dient nur als Anhaltspunkt, welche Resultate Sie durch die Einnahme von Fischölkapseln mit Omega-3-Fettsäuren erwarten können.

  • Fischöl wirkt im Bodybuilding, bei Fitness und Muskelaufbau
  • Fischöl sorgt für feuchtere Haut
  • Abnehmen mit Fischöl
  • Fischölkapseln für die Augen
  • Fischölkapseln in der Schwangerschaft
  • Fischöl für die Psyche

.

Täglicher Fischöl Bedarf: Entscheidend ist die Menge an DHA und EPA

Nach einem Artikel von 2007 empfehlen US-amerikanische Gesundheits- und Regierungsorganisationen die regelmäßige Einnahme der Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA. Für den täglichen Bedarf wurden typischerweise zwischen 100 mg und 600 mg genannt.

Empfohlene DHA und EPA Tagesdosis

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) veröffentliche im März 2010 ebenfalls ernährungsbezogene Empfehlungen: Empfohlen wird die tägliche Aufnahme von 250 mg EPA und/oder DHA.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) gibt dieselbe Empfehlung. Daneben wird von der DGE für Schwangere und Stillende die Aufnahme von 200 mg DHA pro Tag zur Unterstützung einer gesunden Gehirnentwicklung des Fötus bzw. Neugeborenen empfohlen.

 

Aktuelle Suchanfragen

  • fischöl wikipedia
  • fischöl wirkung
  • augen und fischoel
  • fischöl gesunde haut
  • fischöl psyche
  • fischöl empfolene tagesdosis
  • ersatz-grundstoffe für fischöl