Schon 2012 untersuchte eine Studie an Ratten (Quellenangabe siehe unten) die Wirkung von Omega-3-Fettsäuren und Fructose auf die Gedächtnisleistung. Diese Studie zeigt uns, dass der beliebte Zucker-Ersatzstoff Fructose schnell auch zu Funktionsstörungen im Gehirn führen kann, und sie bestätigt gleichzeitig die Bedeutung von DHA für die Gehirnfunktion.

Weiterlesen