Ein todkranker Schweizer entdeckt das Alpen-Protein

Vor über 250 Jahren reiste ein Zürcher Bürger ins schweizerische Bergdorf Gais, um dort zu sterben.

Seine Ärzte in Zürich hatten ihm nur noch wenige Monate Lebenszeit gegeben. Diese Zeit wollte Ernst Josef Wyss nicht in der hektischen Stadt Zürich, sondern in der idyllischen Natur der Schweizer Alpen verbringen.

Whey Kuren - Ärzte wissen oft nicht BescheidDoch anstatt zu sterben, besserte sich sein Gesundheitszustand von Tag zu Tag, und nach einigen Monaten kehrte er kerngesund nach Zürich zurück. Seine Ärzte standen vor einem Rätsel, und sie fragten ihn, welcher Arzt denn dieses Wunder vollbracht hatte.

Die Ärzte standen vor einem Rätsel.

„Ich war seit Monaten bei keinem Arzt“, antwortete Wyss.

Doch damit wollten sich die Mediziner nicht zufrieden geben. Sie fragten ihn, welche Medikamente er genommen habe, und als der Mann sagte „Keine!“, wollten sie ihm nicht glauben.

Doch Wyss redete unbeirrt weiter:

„Als die Bergbauern von meiner Krankheit erfuhren, gaben sie mir Molke zu trinken. Diese Bauern glauben fest an die Heilkraft der Molke, denn wenn ein Vieh im Stall oder jemand aus der Familie krank wurde, dann war Molke die einzige Medizin. Diese Bauern können sich keine Ärzte und keine teure Medizin leisten.“

Die gebildeten Zürcher Mediziner lachten:

„Molke schmeckt nicht, Molke ist keine Medizin, und Molke macht niemanden gesund!“

Bis heute stehen viele Ärzte leider immer noch auf diesem Standpunkt, der schon seit 250 Jahren veraltet ist! Die Mediziner-Devise lautet anscheinend bis heute: Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen!

Doch Ernst Josef Wyss wusste, was er erlebt hatte. Und er war davon überzeugt, dass ihm Molke das Leben gerettet hatte.

Die Nachricht von der Genesung des todkranken Wyss verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Die Menschen kümmerten sich wenig um die Meinung der Ärzte, sondern sie waren fest davon überzeugt, dass Molke aus den schweizerischen Alpen ihn gesund gemacht hatte.

Die Schweiz: schon damals Gesundheitsland Nr. 1

Whey Protein SchweizGesundheitsland Nr. 1: Die SchweizBald reisten Kranke aus ganz Europa ins schweizerische Bergdorf Gais, um von den Heilkräften der Alpenmolke zu profitieren.

Wenige Jahre später eröffnete das erste Molke-Kurhaus in Gais.

Es war das erste von mehr als 160 Molke-Kurhäusern in der Schweiz, Österreich und Deutschland.

Kaiser, Könige, Adlige und wohlhabende Bürger aus ganz Europa ließen sich in diesen Kurhäusern behandeln.

Und es dauerte nicht lange, bis um 1820 herum die ersten wissenschaftlichen Abhandlungen über Molkenkuren in den Schweizer Alpen erschienen:

Friedrich Karl von Kronfels: Gais, Weisbad und die Molkenkuren im Canton Appenzell (erschienen 1826):

gais-molkekur

Das Büchlein aus dem Jahr 1826 ist auch heute noch lesenswert – Sie brauchen es nicht zu kaufen, sondern Sie können es sich auf Google Books kostenlos anschauen: Molkenkuren-Buch

Obwohl von vielen Ärzten verschwiegen und verleugnet, wird die Molkenkur (Wheykur) noch heute genauso wie vor 250 Jahren erfolgreich angewendet. Nur wenige Heilmittel haben eine derart lange Tradition und derart viele Vorzüge.

Die heilenden Eigenschaften von Molke (Whey)

Wheykuren wurden und werden bis heute angewendet bei Blasenentzündung, hohen Cholesterinwerten, Verstopfung, Darmträgheit, Diabetes, Müdigkeit, Energiemangel, Blähungen, Hämorrhoiden, Bluthochdruck, Magenverstimmung, Gelenkkrankheiten, Nierenkrankheiten, Leberkrankheiten, Muskelkrämpfen, Ödemen, Gewichtsproblemen, … und, und, und.

Bis heute hat sich dabei bewährt, dass nicht X-beliebige Molken verwendet werden.

Weltweit führend: Qualitäts-Whey aus den Schweizer Alpen

Nach wie vor ist das schweizerische Kanton Appenzell der weltweit wichtigste Lieferant von Kur-Whey. Ganz bewusst liefern die schweizerischen Alpenbauern nicht an Billig-Whey-Produzenten.

Denn, so ein führender Vertreter der schweizerischen Alpenbauern:

„Wir sehen keinen Grund, dass wir unser hochqualitatives Whey verschleudern sollen. Wer billiges Whey kaufen will, soll sich bei Billiganbietern umschauen. Wer von Qualitäts-Whey profitieren will, sollte die von uns exklusiv belieferten Qualitätsanbieter in Betracht ziehen.“

Alpen-Whey ist der Freund Ihres Körpers

Qualitäts-Whey aus den Alpen hat nicht nur viele Gesundheitsvorteile, sondern es liefert auch das verträglichste Protein mit der höchsten Bioverfügbarkeit. Die Molke-Proteine von Qualitäts-Whey sind von hoher biologischer Wertigkeit, denn sie liefern alle acht essentiellen Aminosäuren.

Die Gesundheitsvorteile von Aminosäuren aus Qualitäts-Whey

Aminosäuren werden nicht nur zum Muskelaufbau benötigt. Aminosäuren werden auch noch für viele andere Prozesse im Körper benötigt. Wenn Sie Aminosäuren einsetzen, werden Sie feststellen …

  • dass Sie nach Anstrengungen weniger erschöpft sind
  • dass Sie schneller regenerieren
  • dass Ihre Muskeln weniger  verletzungsanfällig sind
  • dass Ihre Infektanfälligkeit sinkt
  • dass Ihr gesamter Muskelaufbau kontinuierlich mit weniger Unterbrechungen durch Krankheiten erfolgt.

Qualitäts-Wheyprotein und Glutathion

Qualitäts-Wheyprotein enthält hohe Konzentrationen der Aminosäure Cystein, die für den Körper erforderlich ist, um Glutathion zu erzeugen.

Glutathion ist ein Antioxidans in allen Geweben zum Schutz vor möglichen Schäden aus Schlacken und Giften gefunden. Klinische Studien haben gezeigt, dass das Niveau von Glutathion bei vielen Menschen deutlich zu niedrig ist. Diese Studien zeigten außerdem, dass Glutathion-Mangel ist ein wichtiger Auslöser von Leberschäden ist.

Nur wenige Patienten erfahren von Whey Kuren

Nur wenige Ärzte erzählen Ihnen von den zahlreichen Therapiemöglichkeiten mit Qualitäts-Wheykuren.

Angefangen von der Heilung, über Gesundheitsvorsorge bis hin zum Muskelaufbau!

Es sind hauptsächlich Naturärzte und Heilpraktiker, die Kuren mit Qualitäts-Wheyprotein anwenden, zum Beispiel um giftige Metalle aus dem Körper zu entfernen oder um das Immunsystem zu stärken.

Solche Therapien werden in Krankenhäusern bis heute oft nicht akzeptiert. Und das ist auch der Grund, warum sich immer mehr Mediziner für Naturheilkunde entscheiden.

Alpen Qualitäts-Wheyprotein von Viptamin

Whey Protein aus der RegionDas Alpen Qualitäts-Wheyprotein von Viptamin …

  • ist ein Milchprotein-Isolat aus kontrolliert biologischer Schweizer Magermilch, hergestellt in den Schweizer Alpen im Kanton Appenzell
  • vereint die Vorteile von Casein und Wheyprotein
  • enthält zwei sich ergänzende Eiweiße. Das Wheyprotein steht den Muskeln morgens oder nach Anstrengungen sehr schnell zur Verfügung. Das Casein sorgt tagsüber für ein lang anhaltende Vitalität und Tatkraft.
  • ist reich an Glutaminsäure, Cystein und Glycin
  • liefert die Grundstoffe für Glutathion, dem stärksten Radikalfänger in Ihrem Körper.
  • liefert Ihnen alle Aminosäuren, die Ihr Körper täglich braucht in unerreichter bioverfügbarer Qualität und Reinheit.
  • hat einen hohen Gehalt an BCAA, den drei für den Muskelaufbau entscheidenden Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin.
  • enthält keine Zusatzstoffe oder Zucker.

Verbraucher-Information: Gefahr durch Billig-Eiweiße!

Vorsicht, Billig-ProteinEinige Billig-Eiweiße enthalten Hormone und/oder Medikamente. Leider werden solche Billig-Eiweiße bei Sportlern immer beliebter.

Skrupellose Hersteller preisen solche verunreinigten Billig-Eiweiße als Dopingmittel an – und in manchen Sportstudios werden solche tickenden Zeitbomben „unterm Tisch“ gehandelt.

Hier drohen Gefahren durch erhöhten Blutdruck, und Akne. Im Extremfall können solche mit Hormonen und/oder Medikamenten versetzten Billig-Eiweiße Herz und Leber ruinieren. Finger weg!

Qualitäts-Wheyprotein: Die Wertigkeit entscheidet über die Gesundheitskraft

Vergleichen Sie: Manche Hersteller rühmen sich damit, dass ihr Eiweiß mit einer „ausgezeichneten biologischen Wertigkeit von 101 eine der beliebten Proteinergänzungen im Kraftsport“ sei!

Die biologische Wertigkeit des Qualitäts-Wheyproteins von Viptamin liegt bei 130 (einhundertunddreißig)! Dafür zahlen wir gerne im Einkauf einen hohen (aber fairen) Preis an die Appenzeller Alpenbauern. Denn wir wollen gar nicht, dass unser Bio Alpenprotein „billig“ ist.

Sondern wir wollen, dass unser Bio Alpenprotein einerseits höchste schweizerische Qualität hat, und gleichzeitig im wahrsten Wortsinn „preiswert“ ist.

Viptamin Alpen Qualitäts-Wheyprotein für mehr Leistung und Kraft

Viptamin Qualitäts-Wheyprotein lässt Ihren Körper neue Kraft aus essenziellen Aminosäuren schöpfen. Erleben Sie selbst, wie Ihre Kraft und Vitalität Tag für Tag wächst, wenn Sie Viptamin Bio Alpenprotein nehmen.

Jetzt: Alpen Qualitäts-Wheyprotein testen!

Bio Alpenprotein von ViptaminÜberzeugen Sie sich selbst. Holen Sie sich Viptamin Bio Alpenprotein.

Viptamin Bio Alpenprotein ist Ihr Lieferant für gesunde Kraft, die von innen kommt. Mit weniger sollten Sie sich nicht zufrieden geben – denn Ihr Körper kennt den Unterschied!

Holen Sie sich jetzt Ihr Viptamin Bio Alpenprotein!

Whey Kuren und Whey Protein: Was Patienten oft nicht wissen
Ihre Bewertung

Aktuelle Suchanfragen